Mittwoch, 2. März 2005

Ehrung für 50 - Jahre - Jubiläums - Mieter

Ehrung für 50 - Jahre - Jubiläums - Mieter

Mieter schrieben Erfolgsgeschichte

Am 02. März 2005 fand im Dietschy-Saal des Hauses Salmegg im Rahmen eines Empfanges die Ehrung der Mieterinnen und Mieter, die seit 50 Jahren in einer Wohnung der Städtischen WOHNBAU leben, statt.

Zu diesem "nicht alltäglichen Ereignis", wie WOHNBAU- Geschäftsführer Dieter Burger in seiner Begrüßungsansprache betonte, hatte das Unternehmen 65 Seniorinnen und Senioren geladen, von denen 57 mit großer Freude der Einladung gefolgt sind.
Kulinarisch verwöhnt wurden die treuen Mieterinnen und Mieter durch ein abwechslungsreiches Kuchen- und Tortenbüfett, offeriert von den engagierten Damen des Familienzentrums Rheinfelden. Für den musikalischen Rahmen sorgte das Jugend-Salon-Orchester der Musikschule unter der Leitung von Thomas Himmler mit schwungvollen Melodien.

Dieter Burger war voll des Lobes: "Sie sind ein halbes Menschenleben unsere Kunden, was in der heutigen Zeit nicht alltäglich ist. Wenn man über einen derart langen Zeitraum mit all seinen Höhen und Tiefen trotzdem zusammen bleibe, so stimme das Grundverhältnis", betonte Burger.

Auch der Aufsichtsratsvorsitzende, Oberbürgermeister Eberhard Niethammer war beeindruckt von der großen Teilnehmerzahl. Er wertete dies als ein "gutes Zeichen", zeigt es doch, "die enge Verbundenheit und die hohe Zufriedenheit mit der Städtischen WOHNBAU in den vergangenen fünf Jahrzehnten". Auch haben die anwesenden Seniorinnen und Senioren "die positive Entwicklung der Stadt Rheinfelden und die Erfolgsgeschichte der WOHNBAU maßgeblich mit geprägt", so Niethammer.

"Die WOHNBAU weiß ihre langjährigen Mieterinnen und Mieter zu schätzen. Sind Sie es doch, die mit Ihren Wohnungen umgehen, als sei es Ihr Eigentum", beschloss Dieter Burger seine Ansprache an die "Jubilare".

Als Anerkennung überreichte der Geschäftsführer allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Kerzenhalter-Unikat mit WOHNBAU-Logo, geschaffen vom Rheinfelder Glasbläser Wilfried Markus.

Die anwesenden Mieterinnen und Mieter waren voll des Lobes für die rundherum gelungene Veranstaltung und versprachen auch weiterhin der WOHNBAU die Treue zu halten.

Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Rheinfelden
Rheinbrückstraße 7
79618 Rheinfelden (Baden)

Telefon: 07623 / 7206-0
Telefax: 07623 / 7206-10
E-Mail: info@wohnbau-rheinfelden.de

Kontaktdaten / Ansprechpartner

Wir sind für Sie telefonisch erreichbar
Montag - Mittwoch    08:00 - 12:00 Uhr
                                                14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag                     08:00 - 12:00 Uhr
                                                14:00 - 17:00 Uhr
Freitag                                08:00 - 12:00 Uhr

 

Telefon: 07623 / 7206-0

 

Zur  Notdienst-Hotline

Wir sind für Sie persönlich erreichbar
Montag + Mittwoch    08:00 - 12:00 Uhr
                                                 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag                             08:00 - 12:00 Uhr 
Donnerstag                      08:00 - 12:00 Uhr
                                                 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag                                 08:00 - 12:00 Uhr 

Copyright © Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Rheinfelden

Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Rheinfelden | Tel +49 7623 / 7206-0 |www.wohnbau-rheinfelden.de|info@wohnbau-rheinfelden.de