Montag, 7. August 2006

Pressekonferenz zur Bilanz 2005

Wohnbau wirtschaftlich und sozial gut aufgestellt

Im Rahmen einer Bilanz-Pressekonferenz am 03. August 2006 resümierte Geschäftsführer Dieter Burger die Lage der Gesellschaft im Jahre 2005 und nahm Stellung zu den Hintergründen der Entwicklung.

„Trotz der vielen, mitunter sehr schwierigen Projekte war das Jahr 2005 mit einem Gewinn von 1,29 Millionen Euro ein sehr erfolgreiches für die WOHNBAU RHEINFELDEN. Aktuell setzt sich diese positive Entwicklung fort, so dass sich feststellen lässt: Die WOHNBAU ist richtig gut aufgestellt für die Zukunft!“ so das Fazit von Dieter Burger.

Im Einzelnen begründet sich die Erfolgsgeschichte durch:

    • Ein Ansteigen der Nachfrage (über 400 Interessenten in 2005) nach Wohnraum in allen Größenordnungen bedingt durch den nach wie vor günstigen Mietpreis und das attraktive Angebot der WOHNBAU sowie dem Wunsch vieler Interessenten nach der eigenen oder der geräumigeren Wohnung
    • Eine Fluktuationsrate von 7,7 Prozent (bereinigt - ohne internen Wohnungstausch - 5 Prozent), die weit unter dem Landesdurchschnitt (10,6) liegt und maßgeblich auf die hohe Kundenzufriedenheit zurückzuführen ist. Burger sieht die Ursachen hierfür besonders in der Verbesserung des Wohnumfeldes sowie im professionellen Sozialen Management, das nicht nur den sozialen Frieden in den Wohnanlagen sichert, sondern auch bei der Vergabe der Wohnungen verantwortlich beteiligt ist
    • Investitionen in die Modernisierung und Instandhaltung in Höhe von 4,5 Millionen im Jahre 2005 (mehr als 36 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche), schwerpunktmäßig in die Hochhäuser im Fécampring
    • Einen Anstieg der Mieteinnahmen um 9 Prozent auf knapp 7,2 Millionen Euro (unter anderem bedingt durch den Kauf von städtischen Wohnungen)
    • Einen Verwaltungskostenanteil, der um rund ein Drittel niedriger ist als im Landesdurchschnitt


„All diese Entwicklungen kommen unseren Kunden direkt zugute und darüber hinaus sichern wir durch unser erfolgreiches Wirtschaften etwa 90 Arbeitsplätze auf dem 1. Arbeitsmarkt in Rheinfelden und der Region“, schloss Dieter Burger seine beeindruckenden Ausführungen.

Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Rheinfelden
Rheinbrückstraße 7
79618 Rheinfelden (Baden)

Telefon: 07623 / 7206-0
Telefax: 07623 / 7206-10
E-Mail: info@wohnbau-rheinfelden.de

Kontaktdaten / Ansprechpartner

Wir sind für Sie telefonisch erreichbar
Montag - Mittwoch    08:00 - 12:00 Uhr
                                                14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag                     08:00 - 12:00 Uhr
                                                14:00 - 17:00 Uhr
Freitag                                08:00 - 12:00 Uhr

 

Telefon: 07623 / 7206-0

 

Zur  Notdienst-Hotline

Wir sind für Sie persönlich erreichbar
Montag + Mittwoch    08:00 - 12:00 Uhr
                                                 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag                             08:00 - 12:00 Uhr 
Donnerstag                      08:00 - 12:00 Uhr
                                                 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag                                 08:00 - 12:00 Uhr 

Copyright © Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Rheinfelden

Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Rheinfelden | Tel +49 7623 / 7206-0 |www.wohnbau-rheinfelden.de|info@wohnbau-rheinfelden.de