Donnerstag, 26. Februar 2009

Zusätzliche Modernisierungsmassnahmen 2009

Zusätzliche Modernisierungsmassnahmen 2009

Lokale Konjunkturspritze

Aufgrund der ausgezeichneten Wirtschaftskraft und der günstigen Rahmenbedingungen erweitert die WOHNBAU ihr Modernisierungsprogramm 2009 um weitere Massnahmen im Umfang von mehr als 1,2 Millionen Euro.

"Das ist nicht nur eine gute Nachricht für unsere Mieterinnen und Mieter, die durch die energetischen Sanierungen der Gebäudesubstanzen erhebliche Einsparpotenziale im Heizkostenbereich haben werden, sondern insbesondere auch für die örtlichen Handwerksbetriebe, die in wirtschaftlich schwierigen Zeiten von den Aufträgen entscheidend profitieren können", stellt WOHNBAU-Geschäftsführer Dieter Burger bei der Vorstellung der Modernisierungsmassnahen heraus.

Folgende Modernisierungsmaßnahmen werden zusäztlich in 2009 realisiert:

1. Fassadendämmung des 6-geschossigen Gebäudes in der Müssmattstraße 51/53:

  • Das 6-geschossige Gebäude in der Müssmattstraße 51/53 ist baugleich mit der bereits geplanten Wärmedämmmaßnahme im Louise-Schröder-Weg 1/3. Aus Gründen der Nutzung von Synergieeffekten und der beträchtlichen Einsparung von Energiekosten für unsere Kunden soll die Maßnahme, die eigentlich erst im Jahr 2010 geplant war, vorgezogen werden.
    Vom Bauablauf her ist vorgesehen, parallel zu dem Louise-Schröder-Weg 1/3 ca. ab März 2009 mit den Wärmedämmarbeiten in der Müssmattstraße 51/53 zu beginnen
    Investitionskosten ca. 340.000,- €


2. Speicher und Kellerdeckendämmung in den Gebäuden der Scheffelstraße 23/25/27 und 29/31/33:

  • An den beiden Gebäuden 23- 27 und 29- 33 entlang der Scheffelstraße sollen aus Gründen der Einsparung von Energiekosten die Speicher und die Kellerdecken gedämmt werden.
    In diesem Zuge der Sanierungsmaßnahme werden auch die Treppenhausfenster erneuert.
    Investitionskosten ca. 125.000,- €


3. Wärmedämmmaßnahme von den Gebäuden in der kleinen Werderstr. 18,24,30 und der Schillerstr. 13:

  • Die Gebäude in der kleinen Werderstraße 18, 24, 30 und der Schillerstr. 13 besitzen keine „Schneiderbilder“ und sind die Fortsetzung der energetischen Modernisierungsmaßnahmen in der Werderstr. Die Gebäude in der kleinen Werderstr. haben Balkone mit einer Bautiefe von ca. 1,60 m, so dass eine Vergrößerung der Balkone nicht unbedingt erforderlich ist. Die Maßnahme, die eigentlich erst im Jahr 2012 geplant war, soll vorgezogen werden. Vom Bauablauf her ist vorgesehen, im Anschluss an die Maßnahmen an den Gebäuden der Goethestr. 5/7 und der Werderstr. 33/35 ca. ab dem Spätsommer mit den Wärmedämmarbeiten in der kleinen Werderstr. zu beginnen.
    Investitionskosten ca. 640.000,- €


4. Erneuerung und Umgestaltung der Außenanlagen im Bereich der Werder-, Goethe- u. Schillerstrasse (Hof 3) Bauabschnitt II:

  • Die Erneuerung und Umgestaltung der Außenanlagen soll im Jahre 2009 komplett in Auftrag und fertig gestellt werden. Dadurch dass diese Maßnahmen in einem Zuge ausgeführt werden soll, werden unsere Kunden nur einmal mit Lärm und Staub beeinträchtigt. Arbeitsbeginn der Gesamtmaßnahme ist vorrausichtlich Ende März 2009.
    Investitionskosten von ca. 110.000,- €

Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Rheinfelden
Rheinbrückstraße 7
79618 Rheinfelden (Baden)

Telefon: 07623 / 7206-0
Telefax: 07623 / 7206-10
E-Mail: info@wohnbau-rheinfelden.de

Kontaktdaten / Ansprechpartner

Wir sind für Sie telefonisch erreichbar
Montag - Mittwoch    08:00 - 12:00 Uhr
                                                14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag                     08:00 - 12:00 Uhr
                                                14:00 - 17:00 Uhr
Freitag                                08:00 - 12:00 Uhr

 

Telefon: 07623 / 7206-0

 

Zur  Notdienst-Hotline

Wir sind für Sie persönlich erreichbar
Montag + Mittwoch    08:00 - 12:00 Uhr
                                                 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag                             08:00 - 12:00 Uhr 
Donnerstag                      08:00 - 12:00 Uhr
                                                 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag                                 08:00 - 12:00 Uhr 

Copyright © Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Rheinfelden

Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Rheinfelden | Tel +49 7623 / 7206-0 |www.wohnbau-rheinfelden.de|info@wohnbau-rheinfelden.de